HAMMINKELN UMGESTALTUNG MOLKEREIPLATZ




STADTPLATZ

NICHTOFFENER
EINPHASIGER
REALISIERUNGS-
WETTBEWERB

ANERKENNUNG

Der Molkereiplatz liegt im Ortskern Hamminkelns. Umgeben von öffentlichen Nutzungen, Einzelhandel und Gastronomie gehört er zu den zentralen Aufenthaltsorten der Stadt. Der Platz verbindet die evangelische Kirche im Norden mit dem Rathaus im Osten. Eingefasst wird er durch die Markt-, Molkerei- und Raiffeisenstraße.

Die Platzflächen werden als Teil einer offenen Raumabfolge zwischen Kirche und Rathaus verstanden. Die Abfolge setzt sich aus drei Abschnitten zusammen, die jeweils eigene Charakteristiken und Nutzungsmöglichkeiten erhalten. Untereinander verbunden sind sie jeweils über Passagen. In die Platzfolge wird auch die Molkereistraße eingebunden.

Platzfassung sowie Platz- und Wegeflächen bilden eine räumliche Einheit. Für Fußgänger und Radfahrer wird damit eine vielseitig nutzbare Stadtfläche zurückgewonnen.

Der Entwurf zielt darauf ab, die Aufenthaltsqualität auf der Platzfläche zu erhöhen und die Nutzbarkeit der Platzräume zu verbessern. Mit einer Erhöhung des Grünanteils wird auch ein Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas geleistet.

AuftraggeberStadt Hamminkeln
Jahr9/2020
BegriffePlätze, Wettbewerbe